DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

AKTUELL

 

ALFONS SCHILLING. BEYOND PHOTOGRAPHY

14.02. - 14.05.2017

In Bewegung setzen, in Bewegung sein – den rebellischen Forschergeist, der Alfons Schilling 1960 von Wien, wo er mit Günter Brus den Aktionismus vorbereitet hatte, nach Paris und New York trieb, bewahrte sich der Künstler über seine lange Karriere auch in den fotografischen Arbeiten.

Mehr>>

 

VORTRAG

 

MI, 26. APRIL, 18.30 H

VIRTUAL UND AUGMENTED REALITY - DIE ZUKUNFT DES AUSSTELLUNGSWESENS?

VORTRAG VON DR. HANNES KAUFMANN (TU Wien)

Alfons Schilling hat die Fotografie beständig von der Fläche in den virtuellen Raum erweitert, ob in seinen Linsenrasterarbeiten, seiner Stereofotografie, oder mit seinem bereits 1973 konstruierten Video-Headset. Die Kapazitäten heutiger VR-Systeme waren für Schilling allerdings noch reine Utopie, so rasant hat sich die Technik in den vergangenen Jahren entwickelt. Hannes Kaufmann blickt anhand von Bildbeispielen in die Geschichte aber auch in die Zukunft der Konzepte Virtual und Augmented Reality, stellt gegenwärtige Anwendungen und aktuelle Forschungsprojekte mit Fokus auf Nutzungen in Museen vor und fragt nach möglichen Nebenwirkungen der Immersion in virtuelle Welten.

Dr. Hannes Kaufmann ist Associate Professor am Institut für Softwaretechnik und interaktive Systeme der TU Wien und forscht zu Anwendungsbereichen von Virtual und Augmented Reality.

Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt mit Ausstellungsticket, Ticketpreise hier>>

Zum Facebook Event geht es hier>>

Fotocredit: TU Wien

 

 

AUSSTELLUNGEN 2017

 

Das Jahresprogramm für die Ausstellungen im Fotomuseum WestLicht 2017

Mehr Informationen hier>>