DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

WORLD PRESS PHOTO 02

17.10.2002 - 10.11.2002

 

Der weltweit größte jährliche Wettbewerb für Pressefotografie zeigt in dieser Ausstellung und im begleitenden Jahrbuch die besten fotojournalistischen Arbeiten des Jahres 2001. Zu sehen sind ca. 200 Fotos, unterteilt in 9 Kategorien. Eine internationale Jury beurteilte 49.235 Einsendungen von 4.171 FotografInnen aus 123 Ländern. Erik Refner, Gewinner des World Press Photo 2001 wird bei der Eröffnung anwesend sein.

 

 

w1

Francesco Zizola, Italien, Agenzia Contrasto für Max Alltagsleben, 2. Preis Fotoserien Nuba, Sudan
James Nachtwey, USA, VII für Time Harte Fakten, 2. Preis Fotoserien Ein Feuerwehrmann untersucht die rauchenden Trümmer der World Trade Center-Türme, New York, 11.September 2001
Aleksander Nordahl, Norwegen, für Dagbladet Kinderpressefoto des Jahres 3 Schwestern, Khwaja Bahawudin, Afghanistan
Fernando Marcos Ibanez, Spanien, für Compania Nacional de Danza, Kunst, 3. Preis Einzelfotos. Emmanuelle Bronein probt “Weiße Dunkelheit”, eine Choreografie von Nacho Duato, im Teatro de la Zarzuela, Madrid
Jozsef L. Szentpeteri, Ungarn, Natura-Foto BT Natur und Umwelt, 2. Preis Fotoserien. Das Ausschwärmen der langschwänzigen Eintagsfliege geschieht nur einmal im ungarischen Sommer. Ein Frosch frießt eine Eintagsfliege, umgeben von toten Exemplaren, am Fluß Theiß, Ungarn
Olivier Grunewald, Frankreich Wissenschaft und Technologie, 3. Preis Fotoserien Weltraummeteorologie: mit einem fußballfeldgroßen Spezialreflektor sammeln Forscher Daten aus dem All
w2