DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

SEBASTIAO SALGADO

The Children of Exodus

29.11.2005 - 12.02.2006

 

Der gebürtige Brasilianer Sebastiao Salgado ist einer der anerkanntesten Fotografen unserer Zeit und einer der letzten großen Botschafter des Humanismus im Fotojournalismus. Sein Werk ist in zahlreichen Bildbänden, Filmen und internationalen Ausstellungen dokumentiert und mit einer Reihe von Preisen u.a. dem Leica Oskar Barnack-Award) ausgezeichnet. „The Children of Exodus“ – präsentiert von WestLicht als assoziierte Leica Galerie Wien - ist die erste große Einzelausstellung Salgados in Österreich.

Die Schau steht unter Patronanz von UNICEF Österreich und UNHCR.

Mit ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Bildern erzählt Sebastiao Salgado seit Jahren von Vergessenen und Vertriebenen. Der Fotograf arbeitet für seine Projekte meist mit internationalen Organisationen und NGOs wie UNICEF, UNHCR, Ärzte ohne Grenzen, Amnesty International und Caritas zusammen und ist seit 2001 selbst UNICEF-Botschafter.
Die Bilder aus der Reihe Migrations/Exodus sind zwischen 1993 und 1999 in 39 Ländern der Erde entstanden und dokumentieren das Schicksal von Flüchtlingen, Migranten, Landlosen und Zuwanderern. Sie fangen tragische und heldenhafte Momente im Leben Einzelner ein und spiegeln in eindrucksvoller Weise die ungebrochene Würde von Menschen. 
The Children of Exodus zeigt in 90 Bildern junge Menschen aus Flüchtlings- und Auffanglagern in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa – es sind Portraits, die Geschichten erzählen.
Zwei Tage vor Ausstellungseröffnung wird bei der 8. WestLicht Photographica Auction Salgados legendäre (3-Millionste) Leica M7 zugunsten seiner Stiftung für den Schutz des tropischen Regenwaldes versteigert. Der Starfotograf wird die Kamera selbst an den Höchstbieter übergeben und auch bei der Eröffnung seiner Ausstellung anwesend sein.
Kuratorin der Schau ist Lélia Wanick Salgado.

 

 

w1
Zentrum für Waisenkinder von den Stämmen Südbihars. Bundesstaat Bihar, Indien. 1997 © Sebastiao Salgado/ Amazonas images
Das Lager Kamaz in Mazar-e Sharif für afghanische Flüchtlinge. Afghanistan. 1996 © Sebastiao Salgado/ Amazonas images
Das Lager Turanj für bosnische Flüchtlinge aus der Enklave Bihac, Krajina, Kroatien. 1994 © Sebastiao Salgado/ Amazonas images
Das Flüchtlingslager Natinga mit Schule für sudanesische Flüchtlinge. Südsudan. 1995 © Sebastiao Salgado/ Amazonas images
w2