DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

HEUTE KEIN EVIDENZPROBLEM

junge österreichische Positionen

27.06.2006 - 30.07.2006

 

Die von Eva Schlegel kuratierte Schau gibt Einblick in die aktuelle Arbeit von 24 KünstlerInnen, die mit starken eigenständigen Positionen erfolgreich auf dem nationalen und internationalen Kunstmarkt Fuß gefasst haben. Die Arbeiten der Ausstellung berühren die Schnittstellen von Fotografie, Malerei, Zeichnung, Film/Video, Installation und zeigen eine spannende Vielfalt von Ansätzen im Umgang mit den unterschiedlichen Medien. Einige KünstlerInnen unternehmen strukturelle Analysen der Medien selbst, andere gebrauchen diese, um Räume, Orte und Landschaften zu untersuchen, laden zur Interaktion ein und zeigen Inszenierungen des Selbst und der Anderen. Gemeinsam umkreisen sie die gegenwärtigen Themen einer Generation.

TeilnehmerInnen: Miriam Bajtala, Martina Gasser, Sofia Goscinski, Markus Gradner, Nikola Hansalik, Sabine Jelinek, Johanna Kirsch, Isabella Kresse, Markus Krottendorfer, Anja Manfredi, Rita Nowak, Edith Payer, Judith Pichlmüller, Erica Ratvay, Fiona Rukschcio, Nicole Schatt, Raoul Schmidt, Kamen Stoyanov, Jutta Strohmaier, Christina Tsilidis, Stephan Uggowitzer, Flora Watzal, Andrea Witzmann, Eva Würdinger


Herzlichen Dank an die Galerien Charim, Hohenlohe und layr:wuestenhagen contemporary.

 

 

w1
Jagdszene © Edith Payer, 2005
heute kein evidenzproblem © Raoul Schmidt, 2005
ohne Titel © Stefan Uggowitzer, 2006
Dragi © Nicole Schatt, 2005
ich weiss, was du gestern getan hast 7 © Andrea Witzmann, 2002
Landschaft #2 © Jutta Strohmaier, 2005
Plateaus © Anja Manfredi, 2006
aus: Paranoia (death valley) © Miriam Bajtala, 2005
Wiener Frühstück © Christine Tsilidis, 2000
Bambini citta © Kamen Stoyanov, 2005
Kunstaktie © Fiona Rukschio, 2006
COURTS © Erica Ratvay, 2006
Rosablutig © Sabine Jelinek, 2002
ohne Titel © Eva Würdinger, 2006
w2