DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

LIES MACULAN

People and Street Photography

02.04.2008 - 03.04.2008

 

Shanghai pulsiert. Shanghai boomt. Shanghai verändert sein Gesicht täglich, schneller als jede andere Metropole der Welt. Und die 17 Millionen Einwohner?

Lies Maculan bewegt sich mit ihrer Kamera vorrangig durch die Strassen des 'alten' Shanghai, wo man Menschen beim Kartenspielen und Haarewaschen beobachten kann, wo die Garküchen duften und das Fahrrad als wichtigstes Transportmittel fungiert. Aufmerksam und unaufdringlich porträtiert sie den Alltag: Zwei Küssende in einer Telefonzelle, ein improvisiertes Essen in der Strasse, den Blick der coolen Jugend.

Die alten und jungen, die traurigen und frechen Gesichter spiegeln die Veränderungen in dieser Mega-City: Alte traditionelle Häuser werden zerstört und in atemberaubender Tempo durch Wolkenkratzer ersetzt. Das Dorf in der Stadt, mit seinen niedrigen, windschiefen Häusern, macht anonymen, vollklimatisierten Wohnsilos platz. Maculans Blick ist weder nostalgisch noch anklagend; ihre Portraits zeigen, wie sich die Menschen an die rasanten Veränderungen ihrer Lebenswelt anzupassen vermögen, wie sie sich täglich diese im Umbruch begriffene Stadt wieder zu eigen machen.


Lies Maculan wurde 1977 in Wien geboren. Nach Studien an der Webster University (Wien, London, Genf) und der UCLA (Los Angeles) arbeitete sie als Graphik-Designerin und Photoassistentin von Pedro Kramreiter. Danach folgte ein Postgraduate Studium an der London School of Journalism. Von 2004 bis 2006 war sie als freie Photographin in Shanghai tätig. 

Bitte bachten Sie, dass diese Ausstellung nur heute, den 02.04. von 14.00 bis 19.00 Uhr und morgen, den 03.04.3008 von 14.00 bis bis 21.00 Uhr zu sehen ist!

w1
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
© Lies Maculan
w2