DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

FACES OF ETHIOPIA

14.10.2011 - 23.10.2011



Die Notsituation der Menschen in Äthiopien findet kaum mehr mediale Beachtung, da aktuelle Geschehnisse in der Berichterstattung der Katastrophe vorgezogen werden. Doch das Leiden dauert an – auch wenn wir nicht mehr täglich mit dem Thema konfrontiert werden.

Um diese Tragödie in unser Bewusstsein zurückzurufen initiiert das echo medienhaus gemeinsam mit den Fotografen Inge Prader, Peter Rigaud, Matthias Ziegler und Ricardo Herrgott sowie Uschi Fellner, Herausgeberin der Zeitschrift Madonna, die Ausstellung „Faces of Ethiopia“ zugunsten der Organisation „Menschen für Menschen“. Der Reinerlös aller Einnahmen dieses Projektes wird dem Verein „Menschen für Menschen“ zur Verfügung gestellt.

Der Ausstellungskatalog ist im echomedia buchverlag erschienen und im WestLicht Bookshop erhältlich. Alle Bilder können käuflich erworben werden, bei Anfragen wenden Sie sich bitte an den Bookshop unter bookshop(at)westlicht.com.


WestLicht zeigt diese Ausstellung bei freiem Eintritt.

w1
© Matthias Ziegler
© Peter Rigaud
© Inge Prader
© Ricardo Herrgott
© Peter Rigaud
© Inge Prader
© Matthias Ziegler
© Ricardo Herrgott
w2