DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

IN OUR TIME

MAGNUM 1947 – 1987

07.12.2012 - 10.02.2013

Magnum steht bis heute für Dokumentarfotografie von höchster Qualität. Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, George Rodger und David Seymour (Chim) gründeten die legendäre Fotoagentur 1947 mit dem Ziel, in einer Kooperative motivierter, gleichgesinnter Fotografen unabhängig zu arbeiten - als Berichterstatter, Kommentatoren und Poeten mit der Kamera. Der entscheidende Augenblick und Human Interest wurden dabei die zentralen Paradigmen.

Die Ausstellung IN OUR TIME öffnet ein Zeitfenster der ersten vierzig Jahre Magnum mit Fotografien der vier Initiatoren und fünfzig weiteren Mitgliedern, wie Werner Bischof, Ernst Haas, Erich Lessing, Eve Arnold, Marc Riboud, Elliott Erwitt, Inge Morath, René Burri, Bruce Davidson, Constantine Manos, Burk Uzzle, Hiroji Kubota, Bruno Barbey, Josef Koudelka, Gilles Peress, Mary Ellen Mark, Susan Meiselas, Raymond Depardon und Sebastião Salgado.

Im Spannungsfeld von klassischer Schwarzweiß-Reportage und abstraktem Farbenspiel sind Fotografien zu sehen, die Ikonen des kollektiven Bildgedächtnisses wurden.

So entfaltet sich einerseits ein Rückblick auf Ereignisse des Weltgeschehens und die verschiedenen Zugangsweisen der FotografInnen. Darüber hinaus zeichnen die Exponate aber auch einen Bedeutungswandel des Mediums Fotografie selbst nach, der sich nicht zuletzt an den unterschiedlichen Erscheinungszusammenhängen manifestiert: Von den großen Magazinen der Anfangsjahre wie Life und Paris Match über monografische oder themenspezifische Bücher bis hin zum Ausstellungsraum.

Die 145 großformatigen Fotografien wurden Ende der 1980er Jahre für die gleichnamige Ausstellung produziert und gelangten dann in private Hände. WestLicht ist es gelungen, dieses spektakuläre Konvolut zu erwerben und erstmals in Österreich zu zeigen.

IN OUR TIME / ZEITBLENDE
Die Ausstellung IN OUR TIME. THE WORLD AS SEEN BY MAGNUM PHOTOGRAPHERS wurde vor einem viertel Jahrhundert von Fred Ritchin und Robert Delpire kuratiert. Veranstalter der Schau waren die American Federation of Arts in Zusammenarbeit mit dem Minneapolis Institute of Arts. Gesponsert von der Eastman Kodak Company, tourte sie ab 1989 zeitgleich in den USA, in Japan und Europa. Der begleitende Katalog IN OUR TIME. THE WORLD AS SEEN BY MAGNUM PHOTOGRAPHERS, publiziert bei André Deutsch Limited und herausgegeben von William Manchester, Jean Lacouture und Fred Ritchin, erschien im gleichen Jahr bei Schirmer/Mosel unter dem Titel ZEITBLENDE. FÜNF JAHRZEHNTE MAGNUM-FOTORAFIE.

w1
© René Burri, Rio de Janeiro, 1960
© Werner Bischof/Magnum Photos, In den Anden, Peru 1954
© Henri Cartier-Bresson, Sport in einem Flüchtlingslager, Kurukshetra, Punjab 1948
© René Burri, Che Guevara, Havanna 1963
© Stuart Franklin/Magnum Photos, Kinder in einer Wohnsiedlung, Moss Side, Manchester 1986
© Martine Franck, Le Brusc, Frankreich 1976
© René Burri/Magnum Photos, Jahrmarkt, Zürich 1980
© Elliott Erwitt/Magnum Photos, Die Küchendebatte, Moskau 1959
© Leonard Freed/Magnum Photos, Martin Luther King Jr., nachdem er den Friedensnobelpreis erhalten hat, Baltimore 1963
© Marc Riboud, Friedensmarsch, Washington D.C. 1967
© Gilles Peress, Paris 1978
© Bruce Davidson, U-Bahn, New York City 1979
w3