DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

Buchpräsentation "Wie ich es sehe"
von Franz Hubmann
12.11.2002


Der Doyen der österreichischen S/W-Fotografie widmet sich seit vielen Jahren auch intensiv der Farbfotografie. In seinem neuesten Buch (erschienen bei Brandstätter) wählte er aus über 50 Jahren nun jene Fotografien aus, die ihm persönlich wichtig sind, mit denen wir seinem „Blick auf die Wirklichkeit ein Stück weit folgen“ können. Für viele Besucher der Buchpräsentation war dies nicht nur die Gelegenheit, das neue Hubmann-Buch mit Signatur und Widmung zu erhalten, sondern auch die Ausstellung der ca. 40 ausgewählten Fotografien zu bewundern.

w1
Prof. Hubmann und Gattin
Festrede Peter Coeln

Ausstellung von Max Weiler, Wien Secession
"Signierstunde"
ein Tänzchen ...

Waldviertel 1974
Marc Chagall in Vence 1952
w2