DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram
Dr. Alice Eisler und Peter Coeln

Henri Cartier-Bresson - Georg Eisler
Bilder einer Freundschaft
Vernissage am 2.6.2003


Das künstlerische Ergebnis einer außergewöhnlichen Männerfreundschaft wurde in Anwesenheit der Witwe von Georg Eisler feierlich eröffnet. Henri Cartier-Bresson, der Erfinder des „decisive moment“, und seine Frau Martine Franck hatten berührende Grußworte geschickt. Neben den „Bildern einer Freundschaft“ wurden außerdem Fotografien von Paolo Pellegrin, Gewinner der Leica Medal of Excellence 2001, gezeigt. Gero Furchheim von der Leica Camera AG sprach über den Verbund der fünf weltweiten Leica-Galerien, Kuratorin Susanne Berchtold gab einen Überblick über die gezeigten Arbeiten und der französische Kulturattaché Francoise Laquiéze eröffnete die Ausstellung.

w1

Agnes Reinthaler verliest HCBs Grußworte
Kuratorin Susanne Berchtold

Gero Furchheim von der Leica Camera AG
Monsieur Laquiéze


Gero Furchheim im Gespräch mit Christine de Grancy
w2