DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

12. WestLicht Photographica Auction am 17. November 2007

Bei der zwölften WestLicht Photographica Auction am 17. November 2007 wurde in Wien die teuerste Leica aller Zeiten verkauft!

Die Kamera stammt aus einer kleinen Serie von Testkameras die bei Leitz in Wetzlar im Jahr 1923 hergestellt wurden, um den Markt für das neue Kleinbildformat zu testen.

Sie trägt die Nummer 107 und war die siebente in Serie produzierte Leica.

w1
Weltrekordpreis für Leica-Kamera: 336.000 Euro!
vorne: Nikolaus Schauerhuber (Auktionator) Franz Gibiser und Jo Geier (WestLicht Photographica Auction)
Peter Coeln (Geschäftsführer der WestLicht Photographica Auction) und Franz Gibiser

Martin Reinhart (WestLicht Photographica Auction)
w2