DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

CHE GUEVARA. Das Kultbild einer Generation
Ausstellungseröffnung, Montag, 26. Mai 2008

Die Eröffnung der Ausstellung anlässlich des 80. Geburtstages von Ernesto "Che" Guevara war ein großer Erfolg. Weit über 600 Besucher hörten die Begrüßungsworte Peter Coelns und die Eröffnungsansprachen von Dr. Alfred Weidinger und René Burri. Der Vorstandsvorsitzende der Leica Kamera AG, Dr. Andreas Kaufmann, überreichte anlässlich der Ausstellungseröffnung eine Leica M8 Chrom an Camilo Guevara, den ältesten Sohn des Revolutionärs. Die Kamera ist mit dem Schriftzug "80 Jahre Che Guevara" und dem weltberühmten Portrait graviert, dass Alberto Korda 1960 in Havanna aufgenommen hat.
Peter Coeln während der Eröffnungsrede. Vorne: Die kubanische Botschafterin Norma Goicochea Estenoz und Camilo Guevara, Sohn von Ernesto "Che" Guevara

w1
René Burri während der Eröffnungsansprache
Dr. Andreas Kaufmann überreicht Camilo Guevara die Leica M8 Chrom
Die Kamera ist mit dem Schriftzug "80 Jahre Che Guevara" und Kordas Portrait von Che Guevara graviert
Peter Coeln und Camilo Guevara
René Burri zwischen den Leihgebern Dr. Alfred Weidinger und Christian Skrein
Norma Goicochea Estenoz, René Burri und Dr. Andreas Kaufmann
Über 600 Besucher kamen ins WestLicht um die Eröffnung mitzuerleben
Die kubanische Botschafterin Norma Goicochea Estenoz im Gespräch mit dem ORF
Christine de Grancy und Uwe Schögl
Das Team von Floridita trug wesentlich zum kubanischen Flair des Abends bei
Der Fotograf Gerhard Trumler
René Burri und Erick Zott, der Besitzer des Floridita in der Wiener Innenstadt sponserte die kubanischen Cocktails
Dr. Ulla Fischer-Westhauser, Kuratorin der Ausstellung, im Gespräch mit Camilo Guevara und René Burri
Der Fotograf und Leihgeber Christian Skrein
Das ORF Seitenblicke Team im Gespräch mit Camilo Guevara
René Burri und Camilo Guevara