DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

Vernissage WORLD PRESS PHOTO 10

Am 6.Oktober wurde im WestLicht die World Press Photo 10, die wohl bedeutendste Leistungsschau des internationalen Bildjournalismus, eröffnet. Über 400 Besucher kamen ins WestLicht um die Eröffnung mitzuerleben.
Zur Ausstellungseröffnung war Erik de Kruijf, Projektleiter für World Press Photo 10, anwesend. Er erläuterte Details über Konzept und Umsetzung der Ausstellungsreihe, die 1955 von der World Press Photo Foundation in Amsterdam aus der Taufe gehoben wurde und seitdem jedes Jahr statt findet. Ebenfalls beeindruckend und berührend: Prof. Erich Lessings Eröffnungsrede.

Fotos©Gerhard Krejci

w1
Rebekka Reuter (WestLicht) und Erik de Kruijf (World Press Photo)
Andreas Mailath-Pokorny (Kulturstadtrat der Stadt Wien) und Peter Coeln
Prof. Erich Lessing
Erik de Kruijf, Ehepaar Ron van Dartel (OSZE Botschafter der Niederlande)
Die Apple Computer mit der gesamten Geschichte von World Press Photo finden großen Anklang
Erik de Krujif (World Press Photo Foundation)
Andreas Bitesnich (Fotograf), Georg Riha (Filmproduzent), Robert Reumann (ORF Seitenblicke) und Peter Coeln
Florentina Walley (Kurier Freizeit) und Mariusz Demner (DMB)
Christian Berger (Oscar nomminierter Kameramann), Monika Obermeier (Anika handelt) und Gerhard Hinterleitner (Cyberlab)
WestLicht Bar Team
w2