DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram
<< vorherigenächste >>
Rebekka Reuter (WestLicht/OstLicht), Bernhard Schulz, Fabian Knierim (WestLicht)

Vortrag Bernhard Schulz
Die Dynamik des Auges
Alexander Rodtschenko als Fotograf und Zeitschriftengestalter
12.08.2013

Die arbeitenden Massen aus Alexander Rodtschenkos Fotografien schienen gestern Abend den Weg ins WestLicht gefunden zu haben. Rund 120 BesucherInnen lauschten im vollen Auditorium den Ausführungen des Berliner Journalisten und Rodtschenko-Kenners Bernhard Schulz, der sich in seinem Vortrag Rodtschenkos Karriere als Fotograf und Zeitschriftengestalter widmete – in den Sitzreihen wurden bald die Plätze rar. Kenntnis- und materialreich beleuchtete Schulz insbesondere das wechselvolle Verhältnis des russischen Fotopioniers zur offiziellen Staatsästhetik der Sowjetunion in den 1920er und -30er Jahren. Beim Schlendern durch die Ausstellung im Anschluss an den Vortrag hatten die Gäste Gelegenheit, die besprochenen Fotografien im Original zu bewundern.
 

Credits: Marco Pauer (WestLicht)

zur Bildgalerie>>