DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram
<< vorherigenächste >>
Carla Kogelman

Vortrag World Press Photo 14 Gewinnerin Carla Kogelman
05.09.2014


Carla Kogelman sprach vor rund 80 Besuchern über ihre preisgekrönte Arbeit "Ich bin Waldviertel".

In dieser beobachtet Carla Kogelman den Alltag der beiden Schwestern Hannah (7) und Alena (9), die mit ihrer Familie in der kleinen österreichischen Gemeinde Merkenbrechts leben. Die Geschwister scheinen die Anwesenheit der Fotografin vollkommen zu vergessen, Kogelmans Porträts erlauben somit einen kostbaren Blick in die Welt der Kinder.

Carla Kogelman (*1961, Niederlande) hat 25 Jahre im Theaterbetrieb gearbeitet, bevor sie sich der Fotografie verschrieb. 2011 schloss sie ihr Studium an der Foto Akademie Amsterdam ab. Ihr Interesse gilt eher den Backstage-Geschichten als den großen Bühnenerzählungen, die Menschen, die sie porträtiert begleitet sie meist über einen längeren Zeitraum.
Carla Kogelmann ist WPP14-Preisträgerin in der Kategorie „Spontane Porträts Fotoserien“.

Fotos: Christine Miess (WestLicht)


zur Bildgalerie>>