DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram
<< vorherigenächste >>
Verena Kaspar-Eisert (WestLicht/OstLicht), Maria Pflug-Hofmayr, Rebekka Reuter (WestLicht/OstLicht); (v.l.n.r.)

Vortrag Maria Pflug-Hofmayr "Per aspera ad astra. Wie Weltraumbilder entstehen"
06.05.2014

Maria Pflug-Hofmayr, Weltraumjournalistin, Gründerin der Internet-Plattform "Der Orion" und seit Kindestagen fasziniert vom Weltall, sprach vor rund 70 Besuchern über die Entstehung der Weltraumfotografie.
Anhand ausgewählter Fotografien der aktuellen Ausstellung "Völlig losgelöst. Die Geschichte der Weltraumfotografie" erläuterte Pflug-Hofmayr in ihrem spannenden Vortrag, welche Methoden und Techniken zur Erstellung astronomischer Bilder angewendet wurden.

Fotos: Peter Jakadofsky (WestLicht)


zur Bildgalerie und zum Video>>