DeutschEnglish
facebook youtube instagram

 

KURATORINNENFÜHRUNG
DURCH DIE AUSSTELLUNG ÉDOUARD BALDUS. TRANSIT UND MONUMENT
DIENSTAG, 11.06.19, 18 UHR

MIT ANNA AUER, FOTOHISTORIKERIN, WIEN UND WESTLICHT CHEFKURATORIN REBEKKA REUTER

Die österreichische Fotohistorikerin Anna Auer, Kuratorin der Baldus-Ausstellung, und WestLicht Chefkuratorin Rebekka Reuter, verantwortlich für die Installation von Katharina Gaenssler, laden die Besucher_innen auf einen Ausstellungsrundgang ein und schlagen die Brücke zwischen Baldus monumentalen Architekturaufnahmen und Gaensslers sequentiellen Raumabwicklungen.

Eine Reise von Paris über Moskau mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Peking und über New York bis ans Mittelmeer.

Eintritt mit Ausstellungsticket
Anmeldung unter vermittlung(at)westlicht.com