DeutschEnglish
facebook youtube instagram
The Disappearance of Jamal Khashoggi ©Chris McGrath, Getty Images (2019 Photo Contest, World Press Photo of the Year Nominee)⁠

PODIUMSDISKUSSION MIT DER STANDARD

MITTWOCH, 09. OKTOBER 2019, 19 Uhr

"Vogelfrei. Pressefreiheit unter Beschuss"

Der Schutz einer freien, unabhängigen Berichterstattung gehört seit der Gründung zu den erklärten Zielen der World Press Photo Foundation. Schienen Angriffe auf die Pressefreiheit lange ein Problem vor allem in Krisenregionen und in autoritären Regimen zu sein, häufen sich seit einiger Zeit innerhalb der EU und nicht zuletzt auch hierzulande die mindestens verbalen Attacken gegen die Medien. Eine Diskussion mit Erfahrungsberichten aus dem Journalist_innenalltag, aus der Praxis von Reporter ohne Grenzen und mit einer Reflexion der jüngsten Entwicklungen in Österreich, Europa und den USA.

Es diskutieren:

Renate Graber, Redakteurin Der Standard
Hasnain Kazim, Der Spiegel, Korrespondent in Wien, bis 2016 in der Türkei
Rubina Möhring, Präsidentin Reporter ohne Grenzen Österreich
Heinz Stephan Tesarek, Fotojournalist und Dokumentarfotograf

Moderation:

Irene Brickner, Redakteurin / Chefin vom Dienst, Der Standard

Eintritt mit Ausstellungsticket, keine Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf euer Kommen!