DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

VORTRAG

DIE KUNST DER GUTEN WERBUNG

VISUELLE STRATEGIEN DER POLAROID CORPORATION


Vortrag von Dennis Jelonnek

17.01.2018, 19 Uhr

Keine Anmeldung erforderlich. Teilnahme mit gültigem Ausstellungsticket

An der Schnittstelle von Wissenschaft und Kunst definierte Unternehmensgründer Edwin Land die Polaroid Corporation und deren Produkte. Anhand konkreter Beispiele aus der spannenden Geschichte von Polaroid geht der Vortrag diesem Credo nach, das sowohl bemerkenswerte Werbestrategien als auch faszinierende künstlerische Sofortbilder hervorbrachte, wie sie aktuell in der WestLicht-Ausstellung The Polaroid Project zu sehen sind.

Dennis Jelonnek, Kunsthistoriker und Autor, wurde im vergangenen Jahr mit einer Arbeit zur Polaroid Sofortbildfotografie als historisches und ästhetisches Phänomen promoviert. Derzeit ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz. Geschichte und Ästhetik an der Freien Universität Berlin tätig.

Foto: Joyce Dopkeen, Polaroid Co-founder Edwin Land with an SX-70 and an SX-70 snapshot in his Cambridge, Massachusetts office on November 1st, 1972. Getty Images

Zum Event>>

BUCHPRÄSENTATION

HILDE & GRETL

ÜBER DEN WERT DER DINGE

Buchpräsentation

24.01.2018, 19 Uhr

Eintritt frei!

Zur Buchbestellung hier>>


Der Fotograf Peter Coeln und der Autor Tarek Leitner müssen verrückt gewesen sein. Der eine kauft ein altes Haus im niederösterreichischen Waldviertel, und der andere hilft ihm zu entscheiden, was nun aufzuheben sei und was nicht. Was die beiden finden, sind die Leben der beiden Cousinen Hilde und Gretl, die über viele Jahrzehnte hinweg in jenem Haus eheähnlich zusammengelebt haben.

Zwei Leben, deren Alltag, und nicht deren Außergewöhnlichkeiten sich vor uns ausbreiten: in abertausenden Dingen, in Briefen, Notizzetteln, Fotografien und Dokumenten. Die Autoren kommen zum Fazit: Der Alltag ist es, der uns fertigmacht. Insofern lohnt es, auf diesen fremden Alltag, der in mancher Hinsicht auch der unsrige sein könnte, genauer zu blicken.

Programm:
Begrüßung Nikolaus Brandstätter

Peter Coeln & Tarek Leitner blicken in das Leben von 'Hilde & Gretl' aus Gars am Kamp.

moderiert von Nadja Bernhard

Zum Facebook Event hier>>

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

DIE KUNST DER GUTEN WERBUNG
Visuelle Strategien der Polaroid Corporation
Vortrag von Dennis Jelonnek, Autor, Kunsthistoriker, Berlin
Mi 17.01.2018, 19 Uhr

BUCHPRÄSENTATION
Tarek Leitner & Peter Coeln
Hilde und Gretl -Über den Wert der Dinge
Mi 24.01.2018, 19 Uhr

VISUELLE KOMMENTARE
Inszeniertes, Banales und Alltägliches von Polaroid bis Instagram
Vortrag von Anika Meier, Autorin, Kuratorin, Hamburg
Mi 07.02.2018, 19 Uhr

POLAROID PORTRAITSHOOTING *
So 28.01.2018, 11–15 Uhr
Großformat Polaroid Shooting (A4, schwarz-weiß)
Preis: € 50

WESTLICHT CURATORS TOUR
mit Rebekka Reuter und Fabian Knierim
Do 15.02.2018, 18 Uhr

POLAROID BRUNCH *
mit Führung
So 28.01.2018, 10–12 Uhr
Nach dem gemeinsamen Brunch in den Räumlichkeiten des Fotomuseums WestLicht, führt Kurator Fabian Knierim durch die imposante Ausstellung THE POLAROID PROJECT.
Preis: € 15 Brunch (inkl. Prosecco, Saft, Kaffee) + Ausstellungseintritt + € 2 Führungsbeitrag

POLAROID PHOTO WALK *
Sa 17.02.2018, 11 Uhr

* Anmeldung unter vermittlung@westlicht.com