DeutschEnglish
facebook twitter youtube flickr instagram

BITTE – DANKE!

 

HEINZ FISCHER IM PORTRÄT

WestLicht ehrt Heinz Fischer, einen der großen Staatsmänner, die Österreich hervorgebracht hat – aber auch einen humorvollen Menschen – mit der Präsentation von 77 zum Teil noch nie veröffentlichten Fotografien. Die Ausstellung Bitte – Danke! Heinz Fischer im Porträt zeigt einen wunderbaren Präsidenten in seinem Amt und privat, festgehalten von 20 Fotografen.
MEHR


Ab 16. Juni bis 31. Juli 2016 im Fotomuseum WestLicht

ÖFFNUNGSZEITEN

Di, Mi, Fr 14 - 19 h

Do 14 - 21 h

Sa, So & Feiertag 11 - 19 h

ZUSATZTERMINE:

Mo, 20.6.2016 14 - 18 h
Mo, 27.6.2016 14 - 18 h

Photocredit: Carina Karlovits

Hier gehts zum Video der Ausstellungseröffnung

Als Bundespräsident ist es Heinz Fischer gewohnt, auf Schritt und Tritt von Kameras begleitet zu werden. Im Lauf seiner zwölfjährigen Amtszeit ist sein Archiv auf mehr als 120.000 Bilder angewachsen. Für die Ausstellung Bitte-Danke! Heinz Fischer im Porträt (vom 16.06. bis 31.07.2016) hat die Präsidentschaftskanzlei gemeinsam mit den Kuratoren von WestLicht daraus 77 der besten Bilder ausgewählt.


Auf Initiative von Heinz Fischer werden die 40 in diesem Online-Katalog präsentierten Fotografien am 30.06. von WestLicht gemeinsam mit dem Bundespräsidenten versteigert. Der Reinerlös kommt den VinziRast-Einrichtungen für Obdachlose zugute.


Dem guten Zweck angepasst findet die Auktion unter besonderen Bedingungen statt.

  • Der Hammerpreis ist gleichzeitig der Kaufpreis.
  • Der bei Auktionen sonst übliche Aufschlag von 20 Prozent entfällt.
  • Da der Erlös einem gemeinnützigen Verein zugutekommt, fällt keine Umsatzsteuer an.

Zur Abgabe Ihrer Gebote können wir Ihnen folgende Möglichkeiten anbieten:

  1. Sie registrieren sich hier und geben Ihr verbindliches Gebot im Online-Auktionskatalog ab.
  2. Sie schicken uns Ihr verbindliches Gebot per E-Mail an bitte-danke(at)westlicht.com.
  3. Sie schicken Ihr verbindliches Gebot per E-Mail an bitte-danke(at)westlicht.com und
    registrieren sich für Telefongebote. Wir werden Sie dann während der Auktion anrufen.
  4. Sie registrieren sich per E-Mail an bitte-danke(at)westlicht.com zum Bieten über den Livestream.
  5. Sie schicken uns einen Brief mit Ihrem verbindlichen Gebot an:
    Fotomuseum WestLicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien.
  6. Sie schicken uns Ihr verbindliches Gebot per Fax an 01 5235177. Schriftliche Kaufaufträge müssen bis spätestens 24 Stunden vor Beginn der Versteigerung in gut leserlicher Form vorliegen. Um berücksichtigt zu werden, müssen sie die genaue Anschrift des Auftraggebers, ggf. die Telefonnummer sowie Ihr Gebot in EURO enthalten.
  7. Gerne können Sie auch Ihre schriftlichen Vorgebote vor Ort während der Besichtigung abgeben.


Bitte beachten Sie, dass Ihre Gebote auch die Preise sind, die Sie bezahlen werden, sofern Sie nicht überboten werden. Dafür müssen Sie nicht persönlich an der Auktion teilnehmen. Wenn Sie am 30.06. vor Ort dabei sein wollen, senden Sie Ihre Anmeldung bitte an bitte-danke(at)westlicht.com. Als Voraussetzung für die Teilnahme freuen wir uns über Ihr verbindliches Gebot. Die Bestätigung zur Teilnahme erhalten Sie zwei Tage vor der Auktion per E-Mail. 


Die Auktion findet am

30.06.2016 um 17:30 Uhr im Fotomuseum WestLicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien

statt. Sie erhalten Ihre Bieterkarte ab 16:30 Uhr.

Sollten Sie eine oder mehrere Fotografien ersteigert haben, können wir Ihre Spende gerne während oder nach der Auktion publizieren, sofern Sie dies wünschen.

Zur Bezahlung der ersteigerten Werke stehen alle gängigen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Überweisung, Barzahlung, Kreditkarte (Aufschlag 3 %) oder Bankomatkarte.

Bei allen Fotografien handelt es sich um Fine Art Pigment Prints in hochwertigen Holzrahmen mit Museumsglas. Jede Arbeit wird von einem Echtheitszertifikat begleitet, unterzeichnet von Bundespräsident Heinz Fischer, dem Fotografen und WestLicht Leiter Peter Coeln.

Die erworbenen und bezahlten Werke können nach Ende der Ausstellung am 31.07.2016 übernommen werden.

Die detaillierten Versteigerungsbedingungen finden Sie hier.

Auch die weiteren Fotografien der Ausstellung sind käuflich zu erwerben.
Hier finden Sie die Auswahl. Die Preisliste können Sie hier herunterladen.